Mittwoch, 26. Februar 2014

Blumige Geburtstagskarte

Für den Geburtstag einer Grundschullehrerin brauchte ich eine Glückwunschkarte. Da in ihrer Klasse 15 Schüler sind, wollte ich gerne 15 Elemente auf die Vorderseite bringen. Ich schwankte zwischen Schmetterlingen und Blümchen und habe mich - ihr ahnt es schon - für die Blümchen entschieden. Solche Blümchenkarten in Regenbogenfarben habe ich schon öfter im Netz gesehen und wollte sie schon länger mal umsetzen.

Damit alle Blümchen auf der Geburtstagskarte Platz finden, habe ich sie in DIN A5 gemacht. Der Umschlag dafür stammt natürlich aus dem Envelope Punch Board. Verwendet habe ich die Farben Schiefergrau, Jade und Flüsterweiß (die Blümchenfarben erspar ich mir aufzuzählen...).

Ich bin dann schnell wieder am Basteltisch...
Liebe Grüße und danke fürs Vorbeischauen.
Susanne

1 Kommentar:

  1. Hallo Susi,
    da hast Du wieder eine wunderschöne Karte gezaubert.
    Darf ich über das Foto, mit der schönen Karte von dir mit
    dem Vögelchen drauf und dem Milkkarton einen Post machen?
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts