Montag, 20. Januar 2014

Lesezeichen mit Zusatznutzen

Okay, das war jetzt wieder eine seeehr lange Blogpause - ich versuche mich zu bessern... Erst mal wünsche ich all meinen Lesern und Kundinnen ein traumhaftes Jahr 2014, bleibt kreativ und vor allem gesund!

Zur Zeit versende ich gerade die neuen Sale-a-bration Flyer und Frühjahrsminikataloge. Natürlich lege ich da kleine Goodies bei, diesmal in Form eines Lesezeichens. Und während ich die gebastelt habe, kam mir eine Idee, die ich sofort umsetzen musste...

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe, hat es nämlich verdient ein eigenes Lesezeichen zu bekommen. Passend zum schönen Cover von "Ein ganzes halbes Jahr" und mit einem Fach für Taschentücher, ohne die es bei dem Roman einfach nicht geht.
Gefertigt ist das Lesezeichen mit meinem derzeitigen Stampin up Liebling, dem Envelope Punch Board und für die Banderole habe ich eine neue Stanze aus dem Frühjahrskatalog verwendet.
Da das Taschentuch auf dem oberen Bild schlecht zu erkennen ist, habe ich es hier herausgenommen, dann wird es trotz der schlechten Bildqualität ein bisschen deutlicher.

Mal schauen, welches Buch als nächstes ein eigenes Lesezeichen bekommt - vielleicht habt Ihr ja einen Vorschlag für mich?

Liebe Grüße,
Susanne

1 Kommentar:

  1. Hallo Susanne, schön mal wieder von dir zu hören bzw. zu sehen. Deine Kreation ist supergelungen und die Idee mit dem Taschentuch ist echt genial - da fällt mir glatt ein, dass ich schon ewig kein Buch mehr gelesen habe....aber alles geht halt nicht.
    ganz liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts