Freitag, 15. Februar 2013

Mädchenhafte Kommunionkarten

Ich durfte ganz tief in den Farbtopf greifen und Einladungskarten in Beerentönen zur Kommunion für ein Mädchen gestalten. Kombiniert habe ich Himbeerrot, Morgenrot und Vanille.

Ein kleines bisschen Glitzer durfte auch nicht fehlen.
Ich mag den Prägefolder "Quadratisches Gitter" so gerne, denn die kleinen Kreuze sind wie gemacht für Kommunionkarten.
 Die Lasche hab ich mal wieder mit der Two-Tag-Stanze angefertigt.
Um Blümchen in Form zu bringen verwende ich den Simply Scored Falzstift und die Perforiermatte (findet Ihr beides im Katalog auf Seite 181). Einfach einmal in die Mitte der Itty-Bitty-Blümchen drücken und schon sind perfekte kleine Blütchen daraus entstanden.
 Passende Tischkarten hat mir die Big Shot Form "Mini-Tasche" fast von allein gemacht...
Ich geh dann mal wieder stempeln...
Habt ein schönes Wochenende,
liebe Grüße
Susanne

Kommentare:

  1. Diese Täschen find ich niedlich :)

    AntwortenLöschen
  2. Da hat das Mädel echt Glück gehabt, dass du ihr Einladungskarten gestaltet hast - die sind nämlich echt schöööön und perfekt für ein Mädel -passende Farben, Blümchen und natürlich Glitzer...
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Karte und vor allem das Tischkärtchen als Mini-Tasche - genial!!!
    Freu mich auf unseren Abend am Donnerstag!
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. ich finde es auch ganz besonders gelungen !

    lg isi

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts