Sonntag, 22. Juli 2012

Landhausdeko mit Stampin up

Wie versprochen zeige ich Euch heute den fertig dekorierten Kranz, von dem ich Euch in diesem Post schon berichtet habe. Er ist an und für sich schon ein Schmuckstück, aber meine Sizzix-Lieblingsschmetterlinge passen einfach überall dazu.
Hier also "Von Faltern umschwärmte Jungfer im Grünen an Lorbeerblättern":

Ich find ihn sooo schön und freu mich jedesmal wenn ich nach Hause komme! Und dafür, dass auch nächstes Jahr reichlich Nachwuchs im Garten gesichert ist, sorgt der Kranz ganz nebenbei auch.
Vor meiner Tür wird nun mehrmals täglich gefegt und das Saatgut in hübsch bestempelte Tütchen abgefüllt. So macht eine ansonsten eher unbeliebte Hausarbeit gleich viel mehr Spaß.

Zu meinen Lieblingsaufgaben gehört dagegen das "Durchnudeln" von Sizzix Schmetterlingen mit meiner Big Shot. Deshalb zeig ich hier mal, wie ich das mache.
Zunächst wird ein 5 x 5,7 cm großes Stück Farbkarton in Vanille zugeschnitten. Ich habe mir auf alle Big Shot Formen mit dem Gelstift die Papiermaße geschrieben, so dass ich nicht immer nachmessen muss.
Das Papier kommt in die Form, die 5 Schmetterlinge gleichzeitig ausstanzt und prägt. Die Form wird zugeklappt, in das Sandwich aus Mehrzweck- und Standardstanzplatten gelegt und durch die Big Shot gedreht.
Hinterher sieht das Ganze so aus. Die einzelnen Schmetterlinge lassen sich ganz leicht aus dem Papier drücken.
Für einen schönen antiken Vintagelook habe ich die Schmetterlinge an den Rändern geinkt. Dafür benutze ich ein Fingerschwämmchen von Stampin up und in diesem Fall das Stempelkissen in Savanne. Ansonsten verwende ich auch gerne die Farbe Wildleder zum Inken.
Das Schwämmchen wird 2 - 3 mal auf das Stempelkissen getupft und dann die Ränder der Schmetterlinge von innen nach außen gewischt.
Mit Leinenfaden, der zweimal um die Mitte des Falters gewickelt ist, habe ich den Körper und die Fühler angedeutet.
Das geht einfach und schnell und macht vor allem ganz viel Spaß. Wer es auch mal ausprobieren möchte, der kann jederzeit bei mir eine Stempelparty buchen.
Eine schöne Woche,
Susanne

Beliebte Posts