Sonntag, 22. Januar 2012

Ein Geschenk für einen Mann

Geschenke für Männer zu finden ist immer besonders schwierig... Und das Gleiche gilt für die Verpackung. Da der zu beschenkende Mann Jäger ist, kam mir die Idee eines Jagertee-Baukastens: Also ein passender Tee, etwas Honig und ein bisschen Alkohol zum Wärmen. Das Design der Teeverpackung gefällt mir sehr gut und der Geschmack ist auch sehr angenehm (Holunderbeeren).Die Verpackung war etwas schwieriger. Ein passender Geschenkkarton war schnell gefunden (ein passionierter Bastler hebt ja alles auf). Aber, wenn man so wie ich akut mit dem Stampin-up-Virus infiziert ist, und tausend Ideen hat, was man mit SU Stempelsets, Stanzen, BigShot, Antikbrads, Designerpapier und, und, und alles machen könnte, jedoch nur ein paar Schriftstempel besitzt, dann wirds echt schwer...

Es kostete mich viel Überwindung die schönen neuen SU Stempel (Set: Von Herzen) mit einem Nicht-SU-Stempelkissen einzufärben (hinterher habe ich mit einer Zahnbürste die Stempelschätzchen gründlich gereinigt - hoffentlich bekomme ich bald SU Stempelkissen). Als Accessoires für das Kärtchen habe ich Reste aus der Weihnachtsbäckerei benutzt: Zuckerweihnachtsbäumchen. Noch ein paar Schleifchen dran und fertig war der Baukasten.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche

Susanne

Beliebte Posts