Montag, 28. Mai 2012

Hochzeiten im Mai

und Juni sind doch am allerschönsten... Und da ich es ja verspielt und romantisch liebe, freue ich mich über Aufträge zu Hochzeiten ganz besonders. Heute zeige ich Euch Tischkärtchen, die ich zu einer standesamtlichen Trauung machen durfte. Diese Auswahlobjekte (in verschiedenen Farbvarianten) hatte ich angefertigt:
Mal mit geprägtem flüsterweißen Cardstock, mal mit DSP in Pastellgelb mit geprägtem Schmetterling in flüsterweiß und Transparentpapier.

Entschieden hat sich die Kundin für die "Pünktchenversion". Also hab ich 30 mal geprägt, gestanzt, geklebt... Die Herzchen stammen übrigens aus der Eulenstanze.

Beschriften, Schilder mit Dimensionals aufkleben und befüllen wird die Kundin sie selbst.

So und nun nehme ich Euch nochmal mit auf einen kleinen Spaziergang durch den Garten. Beginnen wir an der Lichtung, an der seit März dieses hübsche Baumhaus steht. Dieses Wochenende konnten die Bauherren den Schwedenlook vollenden (Wieso reicht eigentlich Holzfarbe nie für die auf der Dose angegebenen Quadratmeter?? Weil Holz saugt? Ach so...). Mit einer Tasse Kaffee quetsche ich mich gerne auf die Veranda und träume von einem eigenen Schwedenhaus...

Harmonie mit der Natur: Holzhütte mit Mäntelchen aus Wildem Wein und Rhododendron.
Schön und robust: Die einzige Clematis-Hybride die den eisigen Winter überlebt hat. Ihre Blüten entschädigen für den Verlust der anderen Clematispflanzen.
So, unser Spaziergang endet vor dem Eingang an dem unter anderem diese zierliche Schönheit die Besucher begrüßt. Diese roséfarbene Diascia (Elfensporn) gefällt mir in dieser Gartensaison besonders gut.
Ich wünsch Euch eine schöne Woche.
Liebe Grüße
Susanne

Dienstag, 22. Mai 2012

Poetische Momente

Eigentlich haben mir bisher die feingemusterten Designerpapiere von Stampin up besser gefallen als die, mit großflächigen Mustern. Seit ich jedoch das DSP "Poetische Momente" besitze, begeisten mich gerade diese Muster. Bei dem Kärtchen unten habe ich einen Bogen davon mit Cardstock in Himbeerrot, Savanne und Flüsterweiß kombiniert.
Für den Umschlag habe ich zwei Stempelchen aus dem Set "Schmetterlingsdruck" verwendet. Den Spruch finde ich unglaublich schön.
Daher habe ich mir diesen Spruch heute Nachmittag zu Herzen genommen und die viele Gartenarbeit mal kurz ruhen lassen, ein wenig inne gehalten und die wunderbare Maistimmung im Garten genossen. Hier für Euch ein paar Impressionen zum Genießen...

Seit einigen Jahren haben sich in unserem Garten ein paar Elfen niedergelassen. Besonders im Mai scheinen sie sich hier so richtig wohlzufühlen und verstecken sich gerne zwischen Akelei und Margeriten.
Jedes Jahr wieder ein Highlight im Garten: Unsere Baum-Päonien - Blütenpracht pur. Die hier ist so eine Schönheit, an der ich nicht vorübergehen kann, ohne ihr zu sagen, wie schön sie ist...Jede einzelne Blüte ist ein Kunstwerk.
Der schöne Mai
(Georges Ettlin)
Der Mai will schaukeln, lächeln, wonnig und entzückt,
als Blüte in den Zweigen, fröhlich und verrückt,
will scherzen und sich wiegen, bringen uns zum Tanz,
sodass wir glücklich werden in der Liebe ganz !


Eine schöne Maiwoche Euch allen!
Susanne



Sonntag, 13. Mai 2012

Kuchen zum Muttertag

Kann eigentlich nicht jeder Tag Muttertag sein? Es war heute ein perfekter Tag mit Ausschlafen, leckerem Frühstück (nicht von mir gemacht), Radtour mit meinen Männern und einem entspannten Mama-Sohn-Nachmittag mit Legospielen und Bücher lesen auf dem Teppich. Herrlich...

Die Torte zum schönen Tag habe ich gestern selbst gebacken. Und zwar nach dem Rezept einer Kollegin, das zwar ungewöhnlich klingt aber unglaublich lecker schmeckt. Daher möchte ich es Euch nicht vorenthalten:

Maracuja-Torte (könnte aber auch Solero-Torten heißen, denn der Geschmack ist verblüffend ähnlich)

Teig: 4 Eier, 200g Butter, 200g Mehl, 1/2 Pk. Backpulver
Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten und entweder auf ein gefettetes Backblech oder in zwei runde Formen füllen. Bei 175°C Umluft ca. 20 Minuten backen.
Nicht wundern! Es kommt tatsächlich kein Zucker in den Teig.

Sahne-Creme: 3 Becher Schlagsahne, 2 Pk. Sahnesteif, 2 Becher Joghurt, 1 (oder 2) Dose Pfirsiche
Sahne steif schlagen, Joghurt unterheben, in Stücke geschnittene Pfirsiche ebenfalls unterheben.
Auf dem abgekühlten Teig verstreichen.

Topping: 1/2 l Maracujasaft, 3 Päckchen Vanillesoße ohne Kochen
Beides mit dem Schneebesen verrühren und auf der Sahnecreme verteilen.

Jetzt die Torte am besten über Nacht gut durchkühlen lassen. Wenn sie dann noch vor dem Verzehr eine halbe Stunde im Gefrierschrank gestellt wird ist sie perfekt (muss aber nicht unbedingt sein).

Das Ungewöhnliche ist für mich, dass diese Torte ohne Zucker auskommt und dabei wirklich gut schmeckt. Allerdings ist sie nicht geeignet um die Schichten einzeln zu essen (es gibt ja so Zeitgenossen, die sich die Creme aufsparen und zuerst den Boden essen...), denn alleine schmeckt der Boden nicht. Natürlich kann er auch durch einem normalen Bisquit ersetzt werden - ich werde das beim nächsten Mal ausprobieren.

Ich hoffe, Euer Tag war ebenfalls schön!
Liebe Grüße
Susanne

Samstag, 12. Mai 2012

Fürs Baby

Das zauberhafte Stempelset "Fürs Baby" von Stampin up gehört seit Neuestem zu meinen Schätzen. Besonders gefreut habe ich mich, dass ich es mit einer Glückwunschkarte für ein Mädchen einweihen durfte. Zwei Karten habe ich zur Auswahl gemacht und dabei noch lange nicht alle Stempel eingesetzt, denn es sind 16 (!) tolle Stempel enthalten.

Hier die erste, etwas aufwändigere Karte. Verwendet habe ich die Farben savanne, himbeerrot, rosé, flüsterweiß und ein bisschen mattgrün.

Karte Nummer zwei ist deutlich schlichter und in den Farben saharasand, rosé, blauregen und flüsterweiß gehalten.Die Wahl fiel übrigens auf die erste Karte. Und welche ist dein Favorit?

So ich hoffe, auf den nächsten Post müsst Ihr nicht so lange warten - Projekte zum Zeigen hätte ich einige...

Liebe Grüße
Susanne

Dienstag, 1. Mai 2012

Jetzt beginnt der Sommer

Der Mai beginnt nicht nur mit einem wundervollen Sommertag sondern auch mit dem brandneuen Stampin up Sommer-Minikatalog.


Und auch das ist neu: Die Simply Scored Falzschablone für diagonale Linien, passend zum Simply Scored Falzbrett aus dem Sommer-Minikatalog. Perfekt um Umschläge, Schachteln und mehr zu gestalten.



Und es gibt noch ein extra Zuckerl für neue Demonstratoren: